Nachrichten

26.10.18

Nach den Haushaltsberatungen der CDU-Ratsfraktion:

Einsparungen beim Personal gefordert

Die CDU-Fraktion stellt im Zuge der Haushaltsberatungen einen Antrag zum Haushaltsjahr 2019, mit dem die Paderborner Verwaltung aufgefordert wird, 1,4 Millionen Euro bei den Personalkosten der Stadt einzusparen. „Wir wissen schon jetzt, dass auch 2019 viele Stellen nicht besetzt werden können, weil leider qualifizierte Fachkräfte fehlen“, sagt der Vorsitzende Markus Mertens (Foto). Außerdem könnten verschiedene Stellen erst im Laufe des Jahres besetzt werden, schlagen deswegen finanziell auch nicht in voller Höhe durch. „Dieser Entwicklung soll auch im jetzt vorgelegten Haushaltsentwurf der Verwaltung Rechnung getragen werden. Passgenaue Prognosen sind schwierig.

mehr
23.10.18

CDU-Ratsfraktion berät über Impulse aus der Bürgerversammlung zur Dempsey-Kaserne

„Grundschulsituation im Mastbruch frühzeitig klären“

Wenige Wochen nach der Bürgerversammlung zur Dempsey-Kaserne hat sich jetzt die CDU-Ratsfraktion in ersten Überlegungen mit wichtigen Impulsen der Veranstaltung beschäftigt. „Wir nehmen die Anmerkungen der Bürger sehr ernst. Teilweise sind diese auch im Nachgang an uns herangetragen worden und werden nach und nach abgearbeitet“, unterstreicht der Mastbrucher CDU-Ratsherr und Vorsitzende des Bezirksausschusses Schloß Neuhaus-Sande Michael Pavlicic (rechts im Bild mit der Sachkundigen Bürgerin im Schulausschuss Susanne Meiche und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Markus Mertens). Zum einen macht dieser deutlich, dass bis zu ersten Maßnahmen laut Experten noch mindestens fünf Jahre vergehen. Zum anderen müssten aber auch bis dahin für Mastbruch insgesamt Weichen für die Zukunft gestellt werden – immer mit Blick auf mögliche Entwicklungen auf dem Kasernengelände.

mehr