Nachrichten

26.02.19

"Kommunalpolitische Veränderungen" stehen auf der Tagesordnung

CDU lädt zum 19. Politischen Aschermittwoch

Die CDU-Ratsherren der Stadtheide, Georg Ortwein (Foto), André Springer, CDU Stadtverband, die CDU Ortsunion Paderborn und die CDU Stadtheide laden zum 19. Mal zum traditionellen politischen Aschermittwoch am 06.03.2019 ein. Nach der Aschermittwochsmesse um 18:00 Uhr in der Bonifatiuskirche mit Pfarrer Thomas Stolz findet um 19:00 Uhr in der Gaststätte „Zur Schinkenbäckerin“ am Dr.-Rörig-Damm 39 das traditionelle Heringsessen statt.

mehr
25.02.19

CDU-Fraktion hält vermeintliches Bürgerbegehren nach diversen Rechtsexpertisen für gescheitert

„Unterschriftensammlung ohne rechtlichen Wert“

Verena Lütke-VerspohlDie CDU-Fraktion im Rat der Stadt Paderborn hält das vermeintliche Bürgerbegehren gegen den Neubau der Stadtverwaltung schon jetzt für gescheitert. Die Verwaltung der Stadt Paderborn habe gestützt auf interne und externe rechtliche Expertise immer deutlich gemacht, dass für ein zulässiges Bürgerbegehren die Vorstellung einer dann mit Zahlen hinterlegten Alternative notwendig sei. Dadurch dass die Initiatoren des Begehrens jegliche Alternativvorschläge zu den bestehenden und mit großer Ratsmehrheit beschlossenen Planungen verweigert hätten, handele es sich um eine reine Unterschriftensammlung ohne rechtlichen Wert. Das müsse allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Paderborn klar sein.

mehr
14.02.19

Denkmalgeschützter Bildstock bei Rodungsarbeiten zertrümmert

CDU-Ratsherr fordert umgehende Aufklärung und Sicherungsmaßnahmen

Bernhard SchaeferBäume fällen oder schwere Äste in großen Höhen abschneiden ist nicht einfach. „Das weiß jeder, der es schon einmal gemacht hat“, so Ratsherr Bernhard Schaefer (Foto). Fallrichtungen und -schneisen müssen abgeschätzt werden. Größenverhältnisse müssen richtig kalkuliert werden. Vorsichtsmaßnahmen für Menschen und Bauwerke sollten getroffen werden. Aber genau das hat in Schloß Neuhaus im Hubertusweg am Wilhelmsberg bei Rodungsarbeiten nicht funktioniert!

mehr
07.02.19

Erste Grundstücksvergabe im Neubaugebiet Springbach Höfe

CDU-Ratsfrau freut sich über den wichtigen Schritt für Weiterentwicklung Paderborns

Andrea SonnenbergImmer wenn man die Driburger Straße entlang fährt, ist es eine große Freude, den Fortgang der Arbeiten an den Springbach Höfen zu sehen, so die Unionspolitikerin Andrea Sonnenberg (Foto). Der Verkauf des ersten Grundstücks wird bald den ersten Spartenstich für den Hausbau nach sich ziehen. Die Heumüller, die auch Mitglied im Bauausschuss ist, weiß aus eigener Erfahrung, wie viel Arbeit und Mühe für einen Hausbau nötig gewesen sind. Doch der Erfolg des eigenen Hausese rechtfertigte all diese Mühen, resümiert die Kommunalpolitikerin. "Unsere Aufgabe beim Planen von Neubaugebieten in Paderborn besteht darin, menschengerechte Stadtteile zu schaffen, in denen Jung und Alt wohnen, arbeiten und sich erholen können, eine Stadt zum "guten" Leben also", definiert die CDU-Ratsfrau die Zielvorstellung ihrer Fraktion.

mehr