Nachrichten

19.11.18

CDU-Ratsherr begrüßt „Wiebach West“

Neues Baugebiet in Neuenbeken zügig weiterentwickeln

Christoph QuastenUnionspolitiker Christoph Quasten (Foto) freut sich über das neue Baugebiet und erläutert die zeitliche Projektplanung: „Das Planverfahren wird sich über ein Jahr erstrecken, so dass mit einer Grundstücksvergabe 2020 zu rechnen ist. Bis dahin brennt aber für niemanden, der an einem Grundstück interessiert ist, etwas an.“ Wichtig ist für die zukünftigen Bauherren nur: Man muss beim Liegenschaftsamt als Interessent für ein städtisches Grundstück registriert sein.

mehr
18.11.18

CDU-Fraktion steht geschlossen für Projekt im Herzen der Innenstadt

Ratsmehrheit für Neubau und Sanierung der Stadtverwaltung

Verena Lütke-VerspohlNach Jahren der Planung beschloss der Paderborner Rat machte mit seinem Votum, den Weg frei für den Neubau und die Sanierung der Paderborner Stadtverwaltung Am Abdinghof. Für CDU-Ratsfrau Verena Lütke-Verspohl (Foto) bedeutet der Bau einen wichtigen Schub für die Innenstadt: „Das neue Bürgerzentrum mit Einwohneramt, Kinderbibliothek, Fremdenverkehrsverein, BOSS-Wache belebt die Innerstadt als Frequenzbringer mit einem Plus von 300.000 bis 400.000 Besuchern im Jahr.“

mehr
16.11.18

Ankauf Alanbrooke Kaserne beschlossen

CDU-Ratsherr: Richtungsweisende Entscheidung für das Riemeke

Holger BuddeHolger Budde (Foto), Ratsmitglied der CDU-Fraktion ist im Riemeke-Viertel aufgewachsen und wohnt bis heute dort: „Der Ratsbeschluss über den Ankauf der Alanbrooke-Kaserne wird unser Viertel für die nächsten Jahrzehnte prägen, wie es selten eine stadtplanerische Maßnahme getan hat." Der Unionspolitiker verweist auf die Dimensionen des neuen Stadtquartiers: „Mit 800 Wohneinheiten, einer Kita, Flächen für Büronutzungen sowie wohnverträglichem Gewerbe auf dem Gelände der ehemaligen Alanbrooke-Kaserne entsteht ein Zukunftsareal, das gleichzeitig auch ein Beleg dafür ist, das die Stadt auch mit großen Konversionsprojekten umgehen kann.“

mehr