Nachrichten

19.08.19

Heimat-Tour Aufenthalt der CDU-Ministerin Ina Scharrenbach in Paderborn

Mit dem Rad durch die Domstadt

Dietrich Honervogt„Unser Ziel ist es, die Flusslandschaft Pader als touristische, kulturelle, stadthistorische und ökologische einzigartige Naturressource zu erhalten und weiterzuentwickeln“, informierte der stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt (Foto), Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat. Die Ministerin besuchte Paderborn auf der fünften Etappe ihrer diesjährigen Heimat-Tour.

mehr
03.07.19

CDU nennt Entwurf des Luftreinhalteplans „ein ermutigendes Zeichen“

„Wir haben aber noch jede Menge zu tun“

Für den Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion Markus Mertens (Foto) ist der Entwurf des neuen Luftreinhalteplans ein ermutigendes Zeichen. „Das bedeutet natürlich nicht, dass wir uns jetzt zufrieden zurücklehnen dürfen“, so der Unionspolitiker und betont gleichzeitig. „Für viele Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt ist es erst mal gut, dass Diesel-Fahrverbote vom Tisch und sinnvolle Maßnahmen für die Senkung der Luftbelastung durch Stickstoffdioxid für Paderborn benannt worden sind. Dennoch haben wir noch jede Menge zu tun.“

mehr
14.06.19

Unionspolitiker danken Anwohnern und Gewerbetreibenden

Wieder freie Fahrt auf der Borchener Straße

Dr. Luise HeumüllerFür die CDU-Fraktion vor Ort bei der Eröffnung der Borchener Straße waren Dieter Honervogt, erster stellvertretender Bürgermeister und die zuständigen Ratsmitglieder Dr. Luise Heumüller (Foto) und Alexander Jacobs. Alexander Jacobs fasste die Meinung aller zusammen: „Hier ist in den letzten Jahren Großes geleistet worden, auch wenn dies optisch nicht wahrnehmbar ist, weil die Kanalbauwerke natürlich jetzt wieder unter der Erde liegen.“ Alle drei Ratsmitglieder dankten den Anwohnern und Gewerbetreibenden für ihre Geduld und Mühe. „Ich habe mir den Baufortschritt in den letzten Jahren oft angesehen und spreche auch allen beteiligten Firmen und Bauschaffenden meine Anerkennung für die professionelle und gute Arbeit aus, " lobt die Unionspolitikerin Heumüller.

mehr