Nachrichten

14.05.18

Haltestelle Schrieweshof wird bald überdacht

Auf Initiative von CDU-Ratsfrau Petra Eichstaedt

Nutzer des Padersprinters in Elsen müssen an der Haltestelle Schrieweshof bislang ohne eine Haltstellenüberdachung die Wartezeit verbringen. Das soll sich demnächst ändern. CDU-Ratsfrau Petra Eichstaedt war nach Anregungen aus der Bevölkerung beim Straßen- und Brückenbauamt der Stadt aktiv geworden. „Die Montage soll schon in nächster Zeit erfolgen“, freut sich die Unionspolitikerin.

Schüler, Berufspendler oder Familien, die mit den Linien 6, 61 oder 68 fahren wollen, müssen dann nicht mehr im Regen stehen. Vor allem auch älteren Menschen, zum Beispiel aus dem Wohnpark Schrieweshof, soll die neue Überdachung zu Gute kommen: „Wenn man nicht mehr so schnell laufen kann, geht man zeitig zum Bus und wartet dann manchmal auch etwas länger“, weiß Eichstaedt. Die Paderborner Bauverwaltung hat eine zeitnahe Umsetzung im Rahmen des Haltestellenprogramms angekündigt.